Ist "Natur, Wesen" gleich "Person"?

Wolfgang Schneider

Stand: 2012-01-24 19:17

Wenn Vertreter der Trinitätslehre ihre Ansichten über den von ihnen gelehrten "dreifaltigen bzw. dreieinigen Gott" erklären wollen, verweisen sie zumeist darauf, dass zwar sowohl "der Vater" als auch "der Sohn" als auch "der Heilige Geist" alle "Gott" sind, betonen dann aber sofort, dass es sich nicht um drei Götter handelt, sondern nur um einen Gott. Da wir in unserem normalen Sprachgebrauch das Wort "Gott" als identifizierende Bezeichnung für den Schöpfer, den Allmächtigen und somit eine handelnde Person im Sinne eines unsichtbaren Geistlebewesens benutzen, ergäbe sich ganz natürlich, dass bei einer Situation, in der drei so bezeichnete "Personen" (Vater, Sohn, Heiliger Geist) alle "Gott" sein sollen, nicht mehr die Rede sein kann von nur "EINEM Gott" sondern von "DREI Göttern".

Das wiederum ("drei Götter") würde aber so offensichtlich mit der Aussage der Bibel in Widerspruch stehen, dass wohl kein Christ eine derartige Lehre als wahr akzeptieren würde. Um diese Lehre nun irgendwie mit der Bibel in Einklang zu bringen, wird dann meist behauptet, der Begriff "Gott" beziehe sich hier nicht auf "Person", sondern auf die "göttliche Natur, das göttliche Wesen". Mit anderen Worten, es wird nur in dieser Erklärung eine Umdeutung des Begriffs "Gott" vorgenommen und  behauptet, dass sowohl der Vater als auch der Sohn als auch der Heilige Geist von ihrem Wesen, von ihrer Natur her "Gott" seien und es sich somit um nur "einen Gott" handele.  In gewisser Weise versuchen sie für diesen Sonderfall quasi "Natur, Wesen" mit "Person" gleichzusetzen. Allerdings produziert dieser Versuch einer "Erklärung" letztlich nur weitere Probleme mit anderen Schriftstellen.

"Gott" wird uns in der Bibel immer (!) als EINE einzige handelnde "Person" geschildert. Gott handelt und spricht, und das immer in der Einzahl als eine einzige Person.  Der eine wahre Gott, der Schöpfer, der Allmächtige, usw. wird nirgends in der Bibel als "(göttliche) Natur, (göttliches) Wesen, (göttlicher) Character" geschildert. 

Übrigens, "Gott" wird auch nirgends in der Bibel als ein Begriff für eine Art Familie, Gruppe, Team benutzt, die sich aus mehrern Personen "zusammensetzt".

Aus den biblischen Schriften ergibt sich ein eindeutiges Bild:   Nur EINER (eine Person, nämlich der Vater) ist wahrhaftig Gott (man vgl. diesbzgl. Jesu Worte in Joh 17,3).

Es ist möglich, diese FAQ zu kommentieren.

FAQs in dieser Kategorie