Es werden ihn sehen alle Augen?


Viele Christen führen schnell eine Aussage aus Offenbarung 1 an, um damit zu "beweisen", dass Jesus noch nicht gekommen sein kann, weil dort geschrieben steht, "es werden ihn [Jesus] sehen alle Augen". Dann wird gesagt, es habe ja noch nie eine Situation gegeben, wo wirklich alle Augen aller Erdenbewohner Jesus wirklich gesehen hätten, somit könne diese Aussage noch nicht erfüllt worden sein und das Ereignis muß noch in der Zukunft liegen.

Wir wollen zunächst die Stelle selbst ein wenig genauer anschauen und dann weitere Überlegungen anstellen.

Offb 1,7 (Luther 1984)
Siehe, er kommt mit den Wolken, und es werden ihn sehen alle Augen und alle, die ihn durchbohrt haben, und es werden wehklagen um seinetwillen alle Geschlechter der Erde. Ja, Amen.

Eine etwas andere Übersetzung findet sich in der Schlachter Bibel, wo die Aussage bzgl. derer, "die ihn durchbohrt haben", nicht mit dem Wort "und" sondern mit dem Wort "auch" eingeleitet wird.

Offb 1,7 (Schlachter)
Siehe, er kommt mit den Wolken, und jedes Auge wird ihn sehen, auch die, welche ihn durchstochen haben, und es werden sich seinetwegen an die Brust schlagen alle Geschlechter der Erde! Ja, Amen.

Sorgfältiges Lesen lässt uns erkennen, dass wir hier keine Aufzählung von mehrern Gruppen von Menschen haben, also zunächst "alle Menschen" und dann dazu noch "die ihn durchbohrt haben" und danach "alle Geschlechter der Erde". Das kann nicht sein, da ja sowohl "die ihn durchbohrt haben" als auch "alle Geschlechter der Erde" bereits Teil der "alle Menschen" sind! Es kann sich also hier nicht um eine Aufzählung mehrer Gruppen von Menschen handeln, sondern die Begriffe "die ihn durchbohrt haben" und "alle Geschlechter der Erde" sind eine nähere Beschreibung der "alle Augen" in Form einer Apposition.

Das griechische Wort kai bedeutet "und" bzw. "auch", oder schließt einen Ausdruck als Apposition an. Im letzteren Falle ist das, was auf kai folgt, als Erklärung bzw nähere Beschreibung des vorangehenden Ausdrucks. Wir müssen solche Aussagen sorgfältig lesen und auf den Inhalt und unmittelbaren Kontext achten, um die gemachten Aussagen korrekt zu verstehen.

Was sagt Johannes hier den Lesern? Er bestätigt auf betonte Art und Weise, daß Christus kommen wird mit den Wolken, und die ihn durchbohrt haben, werden ihn sehen! Dieser Vers ist keineswegs ein Beweis für eine noch immer in der Zukunft liegende Erfüllung, sondern vielmehr bestätigt sie, daß das Kommen des Herrn noch in der Generation derer stattfand, die ihn durchbohrt hatten! Diese Aussage bestätigt die vielen anderen Aussagen, in denen auf ein nahe bevorstehendes Kommen des Herrn, auf eine Rückkehr Christi noch "in dieser Generation" hingewiesen wird.

Im Bericht über die Kreuzigung berichtet Johannes ebenfalls, dass sich einige AT Weissagungen erfüllten, darunter erwähnt er auch die Stelle, in der von denen die Rede ist, die ihn durchbohrten. An Pfingsten war die Menge aus allen Nationen versammelt und hörte die Predigt des Petrus und sie trauerten in Reue und darüber, dass sie ihren Messias ans Kreuz gebracht und ermordet hatten. Was sollten sie tun? Die, welche Buße taten und Reue zeigten, erfreuten sich des Heils, das durch das Blut Christi erkauft und ihnen nun aus Gnade zuteil wurde. Die ihr Herz verstockten erlebten einige Jahrzehnte später das von Christus vorausgesagte Gericht, als er in den Wolken kam und Jerusalem samt dem Tempel zerstört wurde.

Sie "sahen" das Kommen des Herrn mit den Wolken ... auch wenn sie nicht im buchstäblichen Sinne die Person Jesus in den Wolken sahen. Kann man überhaupt eine Person mit bloßem Auge in den Wolken sehen? Wie können alle Menschen mit ihren eigenen Augen im wörtlichen Sinne Jesus in den Wolken sehen? Selbst mit einem Fernglas ist dies nur bis auf eine relativ kurze Entfernung möglich. Wenn wir die Sache etwas sorgfältiger betrachten, wird deutlich, daß hier nicht ein Sehen im buchstäblichen Sinne gemeint sein kann. Wie konnten alle Augen das Kommen des Herrn mit den Wolken "sehen"? Sie sahen das Ereignis des Kommens des Herrn im übertragenen Sinne von "verstanden" bzw. "erkannten". Als sich die Voraussagen Jesu erfüllten und Jerusalem von einem Heer umzingelt wurde und die Stadt genau das erlebte, was Jesus angekündigt hatte, wußten die, welche ihn durchbohrt hatten, daß er nun mit den Wolken im Gericht gekommen war und daß Gott "diesen Jesus zum Herrn und Christus gemacht hatte".

Letzte Änderung:
2012-01-30 12:24
Verfasser:
Wolfgang Schneider

Es ist möglich, diese FAQ zu kommentieren.

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.