Wer wird Gott finden?


Sprüche 8,17 – "Ich liebe, die mich lieben, und die mich suchen, finden mich. "
Sprüche 1,28 – "Dann werden sie nach mir rufen, aber ich werde nicht antworten; sie werden mich suchen und nicht finden. "

Einige Kritiker sind der Meinung, daß zwischen diesen zwei Versen aus Sprüche ein Widerspruch vorliegt, denn einmal scheint es, als ließe sich Gott finden von denen, die ihn suchen, das andere Mal aber sieht es so aus, als werde er sich nicht finden lassen, auch wenn sie ihn suchen. Auf den ersten Blick mag dies widersprüchlich erscheinen, aber ein kurzer Blick auf den unmittelbaren Zusammenhang zeigt bereits auf, daß hier eigentlich keinerlei Widerspruch vorliegt.

Sprüche 8,17 verbindet zwei Aussagen in einem Vers, die auch inhaltlich miteinander verküpft sind: (1) Gott sagt zu, daß er die liebt, die ihn lieben, und (2) erklärt er, daß die ihn suchen (offensichtlich von denen, die ihn lieben und von ihm geliebt werden), ihn auch finden werden. Die Zusage bezieht sich also auf die, die Gott lieben, die ihn aufrichtig suchen und in einer rechten Beziehung zu ihm stehen.

Sprüche 1,28 beginnt mit dem Wort "Dann", woraus bereits erkennbar wird, daß diese Aussage ebenfalls in einem ganz bestimmten Zusammenhang steht, der unbedingt beachtet werden muß, um zu einem rechten Verständnis zu gelangen. Wer sind diese "sie", die nach ihm rufen? Aus Vers 24 wird deutlich, daß es solche sind, die sich weigern, wenn Gott ruft und nicht auf ihn achten, wenn er seine Hand ausstreckt; in Vers 25 wird hinzugefügt, daß diese Gottes Rat fahren lassen und seine Zurechtweisung nicht wollen; und die nächsten Verse machen dann deutlich, daß sie darüber in Not geraten und Unglück über sie kommt. Vers 29 fügt dann noch an, daß sie die Erkenntnis haßten und die Furcht des Herrn nicht erwählten. Das ist eine ganz andere Situation und eine ganz andere Art Mensch, es sind solche, die sich bewußt von dem Herrn abwenden und ihn nicht lieben – diese werden dann Gott suchen, aber ihn nicht finden.

Sobald wir aus dem Zusammenhang der jeweiligen Stellen feststellen, von wem diese eigentlich handeln, und dann die "sie" recht verstehen, löst sich auch dieser augenscheinliche Widerspruch sofort auf. Gott ist ein treuer Gott, ein wahrer Gott, der sich nicht widerspricht und uns in seinem Wort allezeit Wahrheit vermittelt.

Letzte Änderung:
2012-01-20 16:53
Verfasser:
Wolfgang Schneider

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.